Herzlich Willkommen in der Fachschule für Sozialberufe

Als katholische Privatschule ist uns die ganzheitliche Bildung der jungen Menschen im Geist des Evangeliums ein großes Anliegen.

Diese ganzheitliche Bildung sehen wir als Grundlage für eine umfassende Entfaltung aller menschlichen Begabungen.

Als Missionskongregation mit Niederlassungen auf allen Kontinenten möchten wir in den Jugendlichen die Mitverantwortung auf kulturellem, sozialem und religiösem Gebiet – auch über die eigenen Landesgrenzen hinaus – wecken und fördern.

Die Zusammenarbeit der Ordensangehörigen und der Lehrerinnen und Lehrern schafft dabei eine respektvolle, wertschätzende Atmosphäre.


Nachruf

Mit tiefer Bestürzung geben wir bekannt, dass unsere Kollegin Mag. Renate Schöpf im Alter von 45 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist. Mit ihr verliert ihre Familie und unser Schulteam einen herzensguten Menschen und eine engagierte Pädagogin.

Renate begann ihren Dienst in der HLW Tulln 2001 und hat seit 2011 in der FSB Stockerau unterrichtet. Neben dem Englisch-Unterricht war ihr die Vermittlung einer ökologisch verträglichen Lebensführung ein Anliegen. Dieser Bereich war ihr ein Herzensanliegen und sie hat vielen Jugendlichen in den Jahren ihrer Unterrichtstätigkeit ein Gefühl für den Umgang mit der Natur und den Ressourcen vermittelt.

Ihr plötzlicher Tod hat uns alle schwer getroffen. Die FSB Stockerau verliert mit Renate eine humorvolle, liebenswürdige Freundin und eine verlässliche Kollegin. Unsere Gedanken sind in diesen Tagen bei ihrer Familie.

Warmherzig und verantwortungsvoll bis zuletzt – so wollen wir Renate in Erinnerung behalten!

Wir suchen wieder Familien mit Kleinkindern!

Die Schülerinnen und Schüler unterstützen Sie an zwei Nachmittagen pro Woche (von Oktober bis Mai)  bei der Kinderbetreuung und diversen Haushaltsarbeiten.

Interessierte Familien mögen sich bitte telefonisch von 9 bis 12 Uhr unter 02266 645 86 oder per E-Mail unter fsb.stockerau@noeschule.at bewerben.

Hier weitere Infos: Hier bitte klicken

10 Praktikantinnen in EINER Lehrfamilie Lachend

Rückblick einer Lehrfamilie über 10 Jahre Familienpraktikum Hier bitte klicken

# # #